Account/Login

"Aus Altem Neues werden lassen"

  • Mo, 08. November 2021
    Ihringen

     

BZ-Plus BZ-INTERVIEW: Héctor Mera Camacho kommt aus Mexiko und hat in Ihringen ein Atelier für Kunsthandwerk eröffnet.

Héctor Mera Camacho und seine Familie vor dem Atelier in Ihringen  | Foto: Hector
Héctor Mera Camacho und seine Familie vor dem Atelier in Ihringen Foto: Hector

. Héctor Mera Camacho hat in der Achkarrenstraße in Ihringen einen kleinen Laden mit Atelier eingerichtet. Mit der aus einer alten Scheune neu gestalteten Räumlichkeit hat sich der Künstler aus Mexiko einen lang gehegten Traum erfüllt. In seinem Laden möchte er sein Kunsthandwerk und das der indigenen Volksstämme seiner Heimat präsentieren. Warum ein Künstler aus dem fernen Mexiko am Kaiserstuhl gelandet ist, davon erzählt Héctor Mera Camacho, der schlicht Héctor genannt werden möchte, Christine Weirich.

BZ: Im Atelier sind viele Mosaikarbeiten zu finden. Wo haben Sie dieses Handwerk gelernt?
Héctor: In Mexiko habe ich Graphik- und Kommunikationsdesign studiert und danach in einem Atelier für Mosaikverarbeitung gearbeitet. Hier verwirklichten wir unter der Leitung eines italienischen Meisters große Projekte, ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar