Am Nanga Parbat den Blick geweitet

Aus dem Münstertal mit dem Geländewagen ins Karakorum

Gabriele Hennicke

Von Gabriele Hennicke

Fr, 05. Oktober 2018 um 15:37 Uhr

Münstertal

BZ-Plus Nach 66 000 Kilometern durch Europa und Asien sind Theresa Riesterer und Matthias Zimmermann aus Münstertal zurück von zwei Jahrn Reise mit ihrem zum Reisemobil umgebauten Geländewagen.

Nach fast zwei Jahren und 66 000 Kilometern durch Europa und Asien sind Theresa Riesterer und Matthias Zimmermann aus Münstertal zurück von einer knapp zweijährigen Reise mit einem zum Reisemobil umgebauten Geländewagen. Im Gepäck: jede Menge Geschichten, Abenteuer, Fotos, Videos, Erinnerungen, Erfahrungen fürs Leben und drei Hunden, die sie als Welpen auf der Straße fanden.

Der Reisepass ist voller Stempel, 36 Länder haben die beiden bereist. Seit Mitte August sind sie wieder zuhause. Die Idee zur großen Reise entwickelten die beiden während eines einjährigen Auslandaufenthaltes in Australien. Zurück in Deutschland reifte dann der Plan, mit einem Auto Richtung Australien aufzubrechen. "Wir hatten Reiseluft geschnuppert und wollten diese Reise machen, solange wir jung und relativ ungebunden sind", sagt Theresa Riesterer, 28, die ein Betriebswirtschaftsstudium ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

NUR BIS ENDE MAI: 6 Monate unbegrenzt BZ-Online lesen zum halben Preis. Jetzt 50% sparen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ