Ausgehen gegen die Krise

dpa

Von dpa

Sa, 14. April 2018

Reise

Die Finanzkrise hat Athen verändert. In der Nähe der weltberühmten Akropolis gibt es eine neue Kulturszene, die Griechenlands Hauptstadt zu einem der spannendsten Orte des europäischen Kontinents macht /.

Mit einem lauten Rasseln öffnet sich das mit Graffiti besprühte Stahltor. Die Kinder einer der Sinti- und Roma-Familien auf der anderen Straßenseite im Kerameikos-Viertel schauen neugierig rüber. "Willkommen", sagt Zachos Varfis und deutet auf das Gelände hinter dem Tor: frisch gepflanzte Bäume und Sträucher, breite Holztische mit Bänken und dahinter, wie eine zu beiden Seiten schwungvoll nach oben gebogene Bühne, eine kleine Skate-Anlage. Die Skatebowl Latraac ist laut Zachos die erste Athens.
Zur Anlage gehört ein Café, von dem aus man die Skater beobachten kann. "Als wir hierher kamen", sagt der Architekt mit dem schwarzen Lockenkopf und breitet die Arme aus, "war das alles eine einzige Ruine."
Plötzlich macht es einen lauten Knall. Und noch einen. Zachos dreht sich um. Die Kinder von gegenüber hauen mit einem großen Stecken gegen das Stahltor und freuen sich über den Lärm und über die Aufmerksamkeit, die ihnen das beschert.
Zachos grinst sie schief an und schüttelt den Kopf. "Am Anfang haben wir versucht, die Nachbarschaft, viele Sinti-und-Roma-Familien, einzubeziehen, aber es hat nur so halb geklappt. Für sie bleiben wir Fremde mit einem merkwürdigen Hobby."
Die Gegend war lange nicht besonders entwickelt, aber inzwischen tut sich was: Kunstgalerien und Cafés eröffnen. "Kein Wunder: Die Miete ist niedrig, das ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung