BZ-Essay

Die vielen Gesichter der Gülen-Bewegung

Stefan Jehle

Von Stefan Jehle

Sa, 06. August 2016 um 00:00 Uhr

Ausland

BZ-Korrespondent Jürgen Gottschlich schreibt in seinem Essay über die verschiedenen Gesichter der Gülen-Bewegung, die sich mit Staatschef Erdogan überworfen hat .

Vor einigen Tagen war Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann zu einem eher untypischen Thema im Fernsehen zu sehen. Es ging um einige Schulen im Land, die nach Meinung des türkischen Generalkonsulats in Stuttgart doch einmal genauer unter die Lupe genommen werden sollten. Ob die sich denn auf dem Boden der freiheitlich-demokratischen Rechtsordnung bewegten, wollten die Türken wissen. Bebend vor Zorn wies Kretschmann dies als Zumutung aus Ankara zurück. Die Türkei habe sich in deutsche Belange, in deutsche Schulbelange zumal, nicht einzumischen.

Hintergrund der Anfrage war, dass die fraglichen Schulen dem Umkreis der islamischen Gülen-Bewegung zugerechnet werden – derjenigen Gruppierung in der Türkei und im Westen, die von der türkischen Regierung beschuldigt wird, den blutigen Putschversuch mit mehreren hundert Toten unternommen zu haben.

Nun ist es das gute Recht eines Ministerpräsidenten, sich eine Einmischung von außen in seine Schulhoheit zu verbitten. Allein mit welcher Verve Winfried Kretschmann für die Gülen-Schulen seine Hand ins Feuer legt, überrascht dann doch. Als ehemaliger KBW-Maoist sollte er wissen, dass nicht alles immer so ist, wie es scheint.

Islamischer Marsch durch

säkulare Institutionen
Doch Kretschmann ist mit seiner Haltung nicht allein. In Deutschland und in den USA, wo der Guru der Sekte, ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ