Account/Login

Sicherheit

EU will Waffenhandel besser überwachen

Daniela Weingärtner
  • Do, 19. November 2015, 00:00 Uhr
    Ausland

     

Ein neues Gesetz soll dafür sorgen, dass die Handelswege lückenlos verfolgt werden können. Es gibt jedoch Widerstände dagegen.

Illegale Waffen, besorgt auf illegalen Wegen.  | Foto: dpa
Illegale Waffen, besorgt auf illegalen Wegen. Foto: dpa
Waffenhandel und Waffenbesitz sollen innerhalb der EU strenger kontrolliert werden. "Wir müssen unsere Bürger vor dem Schmerz bewahren, den ihnen geschmuggelte Kalaschnikows zufügen", sagte Innenkommissar Dimitris Avramopoulos am Mittwoch in Brüssel. ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar