BZ-Interview

Oettinger: „Gebäudesanierung vor Konsum“

Daniela Weingärtner

Von Daniela Weingärtner

Fr, 11. Februar 2011

Ausland

BZ-INTERVIEW mit EU-Kommissar Günther Oettinger über das Energiesparen, seine neue Arbeit und die Kollegen.

BRÜSSEL. Genau ein Jahr ist es nun her, dass Günther Oettinger seinen Schreibtisch von Stuttgart nach Brüssel verlegte. Beim Thema Energie, für das er als EU-Kommissar verantwortlich zeichnet, macht ihm inzwischen keiner mehr was vor. Das vermerken sogar politische Gegner mit Respekt. Daniela Weingärtner wollte wissen, ob er sich mit dem Alltag in der Brüsseler Metropole genauso angefreundet hat wie mit dem Inhalt seiner Akten.

BZ: Herr Oettinger, sehnen Sie sich manchmal an den alten Schreibtisch zurück?
Oettinger: In der Kommission spielen Parteigrenzen keine Rolle. Es gibt eine zwar unverbindliche, aber intakte Kollegialität, wo niemand dem anderen das Leben unnötig schwer machen will. Natürlich ist sie nicht so eng wie in einem Landeskabinett, wo man mit gemeinsamen Wahlkämpfen groß geworden ist. Wenn man aber um Unterstützung nachsucht, bekommt man sie. Die Denkweise einer Portugiesin, eines Polen zu erfahren in der Sachdebatte, das ist hoch spannend. Gemeinschaftskunde pur.
BZ: Welchen Gestaltungsspielraum haben Sie denn als Kommissar?
Oettinger: Mir zum Beispiel war der Energiebinnenmarkt immer ein Anliegen. Das ist mir vor vielen Jahren klar geworden, als ein Vorstand der Badischen ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 8 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung