Wahl ist ein Gradmesser für die Reformbereitschaft

Franzisca Zanker

Von Franzisca Zanker

Sa, 05. August 2017

Ausland

BZ-GASTBEITRAG: Franzisca Zanker sieht Kenia vor großen Herausforderungen / Wahlausgang könnte auf Nachbarn ausstrahlen.

Auf dem afrikanischen Kontinent stehen wichtige Wahlen an. In Ruanda sind die Wahlen angelaufen, am Dienstag, 8. August, wird in Kenia gewählt. Prognosen zum Ausgang und den Konsequenzen für den ostafrikanischen Wirtschaftsriesen sind schwierig zu stellen, spannend wird es auf jeden Fall. Denn bei den Wahlen vor zehn Jahren gab es massive Gewaltausbrüche, bei denen mehr als 1000 Kenianer ums Leben kamen und Tausende vertrieben wurden.
Als Folge gewaltiger Herausforderungen – einer Dürre und daraus folgenden Hungersnot, grassierender Landkonflikte und hoher Terrorgefahr, und schließlich politisch motivierter Ausschreitungen, bei denen ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

12,40 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung