Oberrhein-Region

Mikrosystemtechnik gilt als Schlüsseltechnologie für wirtschaftlichen Erfolg

Bernd Kramer

Von Bernd Kramer

Fr, 31. März 2017

Wirtschaft

Mikrosystemtechnik gilt als Schlüsseltechnologie für den zukünftigen wirtschaftlichen Erfolg / Oberrhein-Region spielt wichtige Rolle.

Bei einem Thema schweigt Stefan Finkbeiner eisern. Wie viele Mitarbeiter bei Bosch im Bereich Mikrosystemtechnik forschen, gibt er nicht preis. Die Verschwiegenheit des Chefs von Bosch Sensortec hat ihren Grund. Unter Experten gilt die Technik als einer der Schlüssel zum wirtschaftlichen Erfolg in den kommenden Jahrzehnten.

Warum das so sein wird, kann Finkbeiner gut erklären. Aus seiner Tasche holt er mehrere Mikrosensoren heraus, die wie Tabletten verpackt sind. Eines der winzigen Teile – es ist kleiner als eine Ein-Cent-Münze – misst die Beschleunigung. Für das menschliche Auge nur unter dem Mikroskop wahrnehmbar, bewegen sich in dem Minisensor zwei kammartige ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ