Ausraster endet mit Freispruch

Edgar Steinfelder

Von Edgar Steinfelder

Fr, 20. Juli 2018

Schopfheim

Angeklagte zur Tatzeit nicht einsichts- und steuerungsfähig.

SCHOPFHEIM. Eine 50-jährige Frau aus dem Kreisgebiet musste sich wegen vorsätzlicher Körperverletzung in Tateinheit mit gefährlichem Eingriff in den Straßenverkehr vor dem Amtsgericht verantworten. Weil sie aber krankheitsbedingt zum Tatzeitpunkt nicht einsichts- und steuerungsfähig – also nicht schuldfähig – gewesen sei, wurde sie von Amtsrichter Stefan Götz freigesprochen.

Der als Zeuge geladene geschädigte junge Mann schilderte den Tathergang wie folgt: So soll die Angeklagte im Mai 2017 mit ihrem Pkw über einen Feldweg im Schopfheimer Ortsteil Wiechs einen Reitstall in der Nähe des Sportplatzes angesteuert und dort geparkt haben. Dort wurde sie aufgefordert, das Grundstück zu verlassen. Dem sei ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung