Außengastronomie

Außensitzflächen für Cafés und Restaurants in Freiburg dürfen vorerst bleiben

Manuel Fritsch

Von Manuel Fritsch

Do, 11. November 2021 um 07:30 Uhr

Altstadt

BZ-Plus Wegen Corona durften Gastronomen in Freiburg ihre Sitzflächen auf Gehwege und Parkplätze ausweiten. Die Verwaltung will die Regelung nun verlängern und Anfang 2023 dann endgültig festschreiben.

Die Regelungen zu erweiterten Außensitzflächen für die Gastronomie auf Parkplätzen und Gehwegen werden voraussichtlich verlängert. Eine endgültige Neuregelung lässt aber weiter auf sich warten. Im kommenden Jahr soll die Nutzung evaluiert werden. Dann stellt die Verwaltung ein Konzept vor, wie eine Dauerregelung aussehen könnte. Bislang sei eine ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren kostenlos

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Probemonat BZ-Digital Basis 0,00 €
im 1. Monat

  • Alle Artikel frei auf badische-zeitung.de
  • Informiert mit der News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
1 Monat kostenlos testen

jederzeit kündbar

Zurück

Anmeldung