Riehen

Ausstellung zieht Parallelen zwischen Zweitem Weltkrieg und Corona-Pandemie

Annette Mahro

Von Annette Mahro

Do, 09. Juli 2020 um 11:54 Uhr

Riehen

BZ-Plus Die Riehener Gedenkstätte für Flüchtlinge verbindet in der jüngsten Ausstellung die temporäre Grenzschließung mit dem Zweiten Weltkrieg. Der Leiter sagt: "Ja, es ist gewagt, diesen Vergleich zu ziehen."

Von Mitte März bis Mitte Juni flatterten die rot-weißen Absperrbänder. Mitunter sollten aber auch massivere Abschrankungen vom unerlaubten Grenzübertritt abhalten. "Grenzzaun im Dreiländereck. Impressionen gestern und heute", so heißt die jüngste Ausstellung der Riehener Gedenkstätte für Flüchtlinge. Historische Schwarz-weiß-Fotos, etwa von jungen Mitgliedern des NS-Arbeitsdienstes, die 1942 am Tüllinger Berg einen Stacheldrahtverhau errichten, treffen da auf Anekdotisches rund um provisorische Grenzlinien aus jüngster Zeit. Geht das?

"Ja, es ist gewagt, diesen Vergleich zu ziehen", sagt Johannes Czwalina, "das sehe ich auch so." ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos

  • BZ-Plus Artikel und BZ-Archiv-Artikel lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

* Pflichtfelder

BZ-Digital Basis

9,90€ / Monat

  • Lesen Sie unbegrenzt alle Artikel auf badische-zeitung.de inkl. BZ-Plus- und BZ-Archiv-Artikel
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung