500 Jahre Isenheimer Altar

Grünewald: Der Schmerzensmann der Malerei

Volker Bauermeister

Von Volker Bauermeister

Mi, 24. April 2013 um 00:00 Uhr

Ausstellungen

Grünewalds Isenheimer Altar wird 500 Jahre alt. Passend zum Jubiläum versucht eine neue große Monographie, dem im Dunkel der Geschichte Verschwundenen die Kontur einer Vita zu geben.

Man weiß nicht, ob in Straßburg oder Isenheim. Man weiß so viel nicht. Nur dass Grünewald vor 500 Jahren bei der Arbeit war, scheint klar. Und dass sein Altar spätestens Anfang 1516 im Antoniterkloster im elsässischen Isenheim aufgestellt wurde. Hans Holbein d.Ä. hat ihn da gesehen. Sein Sohn Hans wird von Basel auch bald hergekommen sein. Dessen "Christus im Grabe" scheint eine Antwort auf den Isenheimer Gekreuzigten.

Dann starb die Erinnerung an Grünewald. Dem Vergessen entzog ihn erst wieder Joachim von Sandrart. Der Künstler und Kunsthistoriograph gab ihm in seiner "Teutschen Academie" 1675 einen Platz. Grünewalds großes Werk von Isenheim hatte Sandrart wohl nicht selbst gesehen. Aber er spricht von einer Frankfurter Verklärung Christi und drei Altären im Mainzer Dom, die im 30-jährigen Krieg verloren gingen. Er nennt den Maler, Matthaeus von Aschaffenburg. Und er zählt ihn zu den "bästen Geistern der alten Teutschen in der edlen Zeichen- und Mahl-Kunst". Von dem Menschen weiß auch er nicht viel .

François-René Martin bildet in seiner soeben erschienenen Grünewald-Monographie die Fragmente des ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ