Autofahrer bleibt bei Überschlag unverletzt

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Do, 12. September 2019

Herrischried

HERRISCHRIED (BZ). Unverletzt hat ein 25 Jahre alter Autofahrer einen Überschlag mit seinem Pkw in Herrischried am Dienstagabend überstanden. Der junge Mann war nach Polizeiangaben gegen 21.30 Uhr auf der K 6533 talwärts unterwegs, als er nach links von der Straße geriet. Sein Auto überschlug sich im Straßengraben zweimal, der Fahrer blieb unversehrt. Bei der Unfallaufnahme wurde Alkoholgeruch beim Fahrer wahrgenommen. Eine Überprüfung ergab gut 0,6 Promille, weshalb eine Blutprobe folgte. Das Auto musste von einem Abschleppdienst geborgen werden. An diesem entstand Totalschaden in Höhe von mehreren tausend Euro.