Autofahrer fährt gegen eine Mauer

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Fr, 30. April 2021

Lörrach

(BZ). Ein vormittags alkoholisierter Autofahrer hat am Mittwoch wegen eines Unfalls seinen Führerschein abgeben müssen. Laut Polizeibericht fuhr der Mann gegen 11.30 Uhr auf der Tüllinger Straße, kam von der Fahrbahn ab und prallte gegen eine Betonmauer. Durch den Aufprall sei das Auto massiv beschädigt worden, der Fahrer jedoch unverletzt geblieben. Die Polizei konnte beim Fahrer Alkoholgeruch wahrnehmen. Ein Test ergab dem Bericht zufolge ein Ergebnis von etwa 1 Promille. Es folgte eine Blutentnahme sowie die Sicherstellung des Führerscheines. Das Auto erlitt einen Totalschaden, er betrage etwa 15 000 Euro.