Autoscheibe während der Fahrt zerbrochen

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Sa, 17. Oktober 2020

Steinen

(BZ). Am Donnerstagabend ist die Heckscheibe eines Autos in Steinen während der Fahrt zerborsten. Gegen 20.40 Uhr habe die 46 Jahre alte Fahrerin an der Kreuzung Wiesen-/Eisenbahnstraße laut Polizeibericht zunächst einen lauten Knall vernommen. Sie habe gestoppt und ein Loch in ihrer Heckscheibe entdeckt, die in der Folge vollständig zersplitterte. Am Bordstein gegenüber seien zwei Steine gelegen, berichtete die Polizei. Ob ein Zusammenhang zwischen der kaputten Scheibe und den Steinen besteht, ist derzeit noch unklar. Das Polizeirevier Lörrach bittet deshalb um Zeugenhinweise (Kontakt unter 07621 176-0).