Ortenaukreis

Baby aus brennendem Bauernhaus gerettet – fünf Verletzte in Willstätt

Helmut Seller, aktualisiert um 15.30 Uhr

Von Helmut Seller & aktualisiert um 15.30 Uhr

Mo, 13. Mai 2013 um 09:07 Uhr

Willstätt

Dramatische Szenen in der Ortenau: In Willstätt bricht ein Brand in einem Bauernhof aus – ein Baby wird aus den Flammen gerettet. Insgesamt fünf Menschen werden verletzt, ein Mann schwebt noch in Lebensgefahr.

Beim Brand eines Anwesens im Willstätter Ortsteil Legelshurst ist am Montagmorgen ein 53 Jahre alter Mann lebensgefährlich verletzt worden. Er hatte ein Neugeborenes aus den Flammen gerettet. Das erst drei Tage alte Mädchen erlitt schwerste Brandverletzungen. Zwei weitere Hausbewohner, darunter die Mutter des Säuglings, wurden ebenfalls schwer verletzt. Das mehrere hundert Jahre alte Wohnhaus wurde völlig zerstört (Fotos). Die Brandursache ist noch unklar.

);

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ