Klagen über mehr Güterzüge

Jutta Schütz

Von Jutta Schütz

Fr, 03. Mai 2013

Bad Bellingen

Anwohner der alten Rheintalstrecke in Bad Bellingen melden sich.

BAD BELLINGEN. Die Entwicklung verlief schleichend: Seit Ostern haben Anwohner an der alten Rheintalstrecke das Gefühl, dass mehr Güterzüge unterwegs sind. Einige Anwohner haben sich schon bei Bürgermeister Christoph Hoffmann beschwert. Der hat prompt reagiert und Mitte April die Frage an die Bahn, genauer an die DB Netz, gerichtet, warum wieder mehr Güterzüge auf der alten Strecke unterwegs sind. "Dass insbesondere Güterzüge nachts fahren und fuhren, geht gar nicht an", findet der Rathauschef.

Mit detaillierten Angaben begründet Lars Grübnau, Leiter der Produktion von der Regionalbahn Südwest, warum in den vergangenen vier Wochen mehr Güterzüge auf der Strecke unterwegs waren. Unter anderem, so führt er an, liege das an Bauarbeiten im Katzenbergtunnel.

Petra Fehrenbach, die im Restaurant-Hotel Schwanen wohnt, bestätigt, dass mehr Güterzüge fahren – ärgerlich sei das für das Hotel. Brigitte Westermann, die sich im Januar noch über die ...

BZ-Archivartikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ Plus und BZ-Archivartikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archivartikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ