Mozart mal nicht zum Vergnügen

Rainer Ruther

Von Rainer Ruther

Sa, 20. Februar 2010

Bad Krozingen

In der "Hörakademie" in Staufen nutzt Kirsten Klopsch elektronisch veränderte Klänge, um Musiker und Kinder neu Hören zu lehren.

STAUFEN. In der "Hörakademie" von Kirsten Klopsch in Staufen arbeiten nicht nur Profimusiker an ihrem Gehör. Auch Kinder, die Probleme mit der Verarbeitung akustischer Informationen haben, kommen zur Therapie mit elektronisch aufbereiteter Musik.

Armer Amadeus. So rabiat wie Kirsten Klopsch ist wohl noch niemand mit Mozarts Musik umgegangen. Da wird verzerrt, zerhackt und moduliert, es rauscht und klimpert, Höhen werden gekappt und Tiefen gefiltert – wie ein Radiosender mit Empfangsstörungen oder eine beschädigte CD. Alles natürlich nur elektronisch – und für einen guten Zweck. "Die Musik von Wolfgang Amadeus Mozart ist ideal für die Hörtherapie", sagt Kirsten Klopsch, "denn sie ist voller Dynamik, ein stetes An- und Abschwellen, und natürlich ist sie hoch-emotional und erzeugt wunderbare Stimmungen." Die Konzerte, Fugen und Sonaten des österreichischen Meisters sind für sie Mittel zum Zweck: dass Menschen besser hören können. Sie betreibt in Staufen die "Hörakademie", die bis November 2009 in Freiburg beheimatet war.
Ihre Arbeit hat zwei Zielgruppen: Musiker und Kinder. ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ