Account/Login

Bad Krozingen

Trainerlegende Rolf Luxemburger erhält das Bundesverdienstkreuz

Hans-Peter Müller
  • Mi, 22. März 2017, 19:32 Uhr
    Bad Krozingen

Für seinen Einsatz als Betreuer von Spitzensportlern wurde Rolf Luxemburger im Rathaus mit dem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet. Landrätin Dorothea Störr-Ritter nahm die Ehrung vor.

(von links): Gundolf Fleischer, Landrä...latz und  Bürgermeister Volker Kieber.  | Foto:  Hans-Peter Müller
(von links): Gundolf Fleischer, Landrätin Dorothea Störr-Ritter, der Geehrte Rolf Luxemburger, Mountainbike-As Moritz Milatz und Bürgermeister Volker Kieber. Foto:  Hans-Peter Müller

Rolf Luxemburgers Wirken hat Spuren bis ins Bad Krozinger Rathaus hinterlassen. Dort sitzt Monika Glöckler im Bürgerbüro. Ihr verhalf Trainerlegende Luxemburger 1980 dazu, erste deutsche Meisterin im Frauen-Gehen zu werden. Nicht nur mit diesem emanzipatorischen Einsatz für den Frauensport hat sich der 83-Jährige in die Geschichtsbücher eingetragen. Für seinen vielfältigen Einsatz als Betreuer von Spitzensportlern wurde er gestern in eben jenem Rathaus mit dem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet.

Landrätin Dorothea Störr-Ritter nahm die Ehrung mit dem Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland im Auftrag des Bundespräsidenten vor. Unterzeichnet hat die dazugehörige Urkunde noch ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar