Wellness sorgt weiterhin für Zuwachs

Claudia Renk

Von Claudia Renk

Di, 15. Dezember 2009

Bad Krozingen

Die Kur- und Bäder GmbH rechnet in ihrer vorläufigen Jahresbilanz mit einer schwarzen Null / Neuer Umkleidebereich geplant

BAD KROZINGEN. Mit einer schwarzen Null bei insgesamt rund elf Millionen Euro Umsatz rechnet Rolf Rubsamen, Geschäftsführer der Kur- und Bäder GmbH (KBG), für das Wirtschaftsjahr 2009. Das erklärte er bei der Vorstellung der vorläufigen Geschäftsergebnisse. Für das neue Jahr sind größere Bauarbeiten geplant: Der Parkplatz der Vita Classica und auch der Wohnmobilstellplatz sollen erweitert werden, außerdem ist vorgesehen, den Umkleidebereich des Thermalbades abzubrechen und neu aufzubauen.

Bei den Übernachtungen – 625 000 waren es insgesamt – muss die KBG allerdings einen Rückgang von rund drei Prozent hinnehmen, obwohl in der gleichen Zeit zwei Prozent mehr Ankünfte, insgesamt 80 000 , zu verzeichnen waren. Der Grund, so Rubsamen, ist ein Rückgang bei den stationären Rehabilitationen, die nicht mehr so leicht bewilligt werden und oft etwas kürzer ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ