Wenig Geld für viel Verantwortung

Alexander Huber

Von Alexander Huber

Do, 02. Oktober 2014

Bad Krozingen

Von der Arbeit der Betreuungsvereine – und ihrer Probleme.

BAD KROZINGEN. Wenn ein Mensch wichtige Bereiche seines Lebens nicht mehr selbständig regeln kann, bekommt er Unterstützung durch eine Betreuerin oder einen Betreuer. Hinter den Betreuern steht wiederum oft ein Betreuungsverein. Diesen Vereinen kommt eine wichtige Rolle in dem System zu – nun aber geraten sie verstärkt unter finanziellen Druck. So auch die Betreuungsarbeit des Sozialdienstes katholischer Frauen (SKF) mit Sitz in Bad Krozingen.

Wie funktioniert das
Betreuungswesen hierzulande?
In Deutschland gibt es ein modernes, gut funktionierendes, aber auch sehr komplexes Betreuungswesen. 1992 wurde das Betreuungsrecht grundlegend reformiert – die frühere Vormundschaft, die auf einer Entmündigung beruhte, wurde abgeschafft und durch ausdifferenzierte Betreuungsverhältnisse ersetzt, die den Bedürfnissen der Betroffenen individuell angepasst werden können und ihre Alleinverantwortung soweit wie möglich erhalten sollen. Wer aufgrund körperlicher, geistiger oder seelischer Gebrechen nicht mehr für sich selbst sorgen kann, für den kann eine Betreuung angeordnet werden, über die jeweils ein Amtsgericht entscheidet. Die Betreuungsbehörde, angesiedelt beim Landratsamt, macht sich dann auf die Suche nach einem geeigneten Betreuer.

Die Betreuung kann sich zum Beispiel auf Vermögensfragen, auf Fragen der medizinischen Behandlung, aber auch auf die Wahl des Aufenthaltsortes eines Menschen beziehen. Oft entscheiden Betreuer damit über existenzielle Fragen der ihnen ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos

  • BZ-Plus Artikel und BZ-Archiv-Artikel lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sich sich anmelden

BZ-Digital Basis

9,90€ / Monat

  • Lesen Sie unbegrenzt alle Artikel auf badische-zeitung.de inkl. BZ-Plus- und BZ-Archiv-Artikel
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung