Opfer

Wie es den Angehörigen nach der Bluttat von Biengen geht

Alexander Huber

Von Alexander Huber

Mo, 24. März 2014 um 18:31 Uhr

Bad Krozingen

Wenn die großen Schlagzeilen verklingen, wird es still um die Opfer von schweren Verbrechen. Zum Tag der Kriminalitätsopfer erzählten Angehörige der BZ, wie es nach der Bluttat von Biengen vor einem Jahr, bei der eine dreifache Mutter ihr Leben verlor, für sie weiter ging – und woher sie Hilfe erfahren haben.

Herr K. und Frau R. – so möchten sie in der Zeitung erscheinen. Die beiden sind fest verwurzelt in der Region, haben einen größeren Bekannten- und Familienkreis, doch mit vollem Namen möchten sie dennoch nicht in der Öffentlichkeit erscheinen. Das, was vor gut einem Jahr, am 11. Januar 2013 in Biengen geschah, haben sie noch nicht verdaut, das geben sie offen zu. Und vermutlich ist es auch nichts, was eine menschliche Seele wirklich völlig verarbeiten kann. "Jeden Tag denkt man daran", sagt R. Allenfalls lernen, wie man mit dieser Last weiterleben kann, erscheint möglich.

Weder R. noch K. waren an jenem Freitagabend vor Ort, als ein 33-jähriger, aus der Türkei stammender Familienvater, seit gut einem Jahr getrennt lebend von seiner Ehefrau, in ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat

  • BZ-Plus Artikel und BZ-Archiv-Artikel lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

9,90€ / Monat

  • Lesen Sie unbegrenzt alle Artikel auf badische-zeitung.de inkl. BZ-Plus- und BZ-Archiv-Artikel
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung