Account/Login

300 Demonstranten gegen Atdorf

  • Mo, 29. November 2010
    Bad Säckingen

     

BI-Chef Stöcklin ist zuversichtlich: Noch ist nichts entschieden / Landtagskandidaten von Grünen, FDP und Linken unter den Rednern.

300 Demonstranten gegen Atdorf in Bad ...a Schwarzelühr-Sutter (rechts oben).    | Foto: michael Gottstein
300 Demonstranten gegen Atdorf in Bad Säckingen, unter ihnen SPD-Bundestagsabgeordnete Rita Schwarzelühr-Sutter (rechts oben). Foto: michael Gottstein
1/4

BAD SÄCKINGEN. Rund 300 Bürger sind der Einladung der "Bürgerinitiative Atdorf"" gefolgt und haben am Samstagvormittag in der Bad Säckinger Innenstadt friedlich gegen das geplante Pumpspeicherkraftwerk demonstriert. Die Redner kritisierten, dass das Projekt nicht der Speicherung von Energie aus erneuerbaren Quellen, sondern der Veredelung von Strom aus Atom- und Kohlekraftwerken diene. Sie verwahrten sich auch gegen den Vorwurf der Fortschrittsfeindlichkeit.

Der BI-Vorsitzende Klaus Stöcklin erklärte mit Blick auf das abgeschlossene Raumordnungsverfahren, dass selbiges "nicht neutral" sei, und die Landtagskandidatin Ruth Cremer-Ricken (Grüne) verwies darauf, ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar