Bei A 98 bleiben viele Fragen offen

Felix Held

Von Felix Held

Do, 05. Dezember 2013

Bad Säckingen

Abschlussveranstaltung des Bürgerforums in Bad Säckingen.

BAD SÄCKINGEN. Ein bisschen konnte man an Bertolt Brecht erinnert sein. "Den Vorhang zu und alle Fragen offen" lautet ein bekanntes Zitat des deutschen Dramatikers. Als Drama kann man durchaus die Geschichte der Planung für den Autobahnabschnitt A 98.6 zwischen Schwörstadt und Murg bezeichnen. Seit Jahrzehnten wird um eine Lösung gerungen. Der jetzt abgeschlossene, aber wohl beileibe nicht letzte Akt, war das vom Regierungspräsidium Freiburg angestoßene Bürgerforum. Dieses präsentierte am Dienstag im Kursaal in Bad Säckingen die Ergebnisse seiner neunmonatigen Arbeit.

Wer nun gehofft hatte, es würde eine fertige Trasse präsentiert, mit deren Bau sofort begonnen werden kann, der wurde enttäuscht. Denn wie bei Brecht ist es auch mit dem Bürgerforum und der A 98: Der Vorhang für das Bürgerforum ist gefallen, offen sind aber noch viele Fragen. Seit kurzer Zeit auch wieder die, ob es denn nun eine Autobahn oder eine Bundesstraße geben soll. Dazu sagte Regierungspräsidentin Bärbel Schäfer, dass dies letztlich der Bund entscheiden müsse. Eine konkrete Aussage, welche Varianten denn nun dem Bund als ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ