Die Zukunft der Kinderuni ist sicher

Gerd Leutenecker

Von Gerd Leutenecker

Do, 14. August 2014

Bad Säckingen

Vorlesungen und Konzept kommen gut bei den Kindern an / Standort Stein bleibt bestehen / 67 000 Euro Kosten für das erste Jahr.

BAD SÄCKINGEN/STEIN. Die Kinderuni Hochrhein hat im ersten Jahr ihres Bestehens einen begeisternden Erfolg erzielt. Dreihundert Kinder vom Hochrhein haben an den Vorlesungen teilgenommen. Eine Fortsetzung ist gesichert. Prof. Dr. Helmar Burkhart wird Mitte September das neue Vorlesungsprogramm vorstellen. Weiterhin werden der Kursaal und der Saalbau in Stein die alternierenden zwei Campusse sein.

Ein Resümee und der Dank an die ehrenamtlichen Initiatoren standen im Mittelpunkt des sommerlichen Pressegespräches im Sitzungsaal des Rathauses. Von Seiten der Stadtverwaltung Bad Säckingen ist Ralf Däubler mit der Rektoratsarbeit betraut. Alle Mitarbeiter erhielten für ihre ehrenamtliche Arbeit ein Präsent. Denn der bürokratische Aufwand sei schon ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ