Bad Säckingen

Drei Männer schießen mit Softair-Pistolen auf Asylbewerberheim

chen/BZ

Von Christian Engel & BZ-Redaktion

Mo, 09. November 2015 um 14:21 Uhr

Bad Säckingen

Softair-Pistolen sehen echten Waffen zum Verwechseln ähnlich. In Bad Säckingen haben drei Männer damit auf eine Asylbewerberunterkunft geschossen. Hat die Tat einen rechten Hintergrund?

Mit Softairwaffen haben drei Männer zwischen 20 und 26 Jahren am Samstag auf die Asylbewerberunterkunft in den Langfuhren in Bad Säckingen geschossen. Es wurde niemand verletzt. Die Polizei entdeckte die Täter durch einen Zufall, sicherte die Waffen und nahm die Männer fest. Von einem rechten Hintergrund geht die Polizei nach bisherigem Stand nicht aus. Der Flüchtlingshilfeverein Refugees Integrated verurteilt die Aktion scharf.

Manche lassen bei einer Geburtstagsfeier die Korken knallen, einige essen Kuchen oder gehen feiern. Drei Männer zwischen 20 und 26 Jahren haben sich am Samstagabend einen anderen Plan ausgedacht. Mit ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren kostenlos

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Probemonat BZ-Digital Basis 0,00 €
im 1. Monat

  • Alle Artikel frei auf badische-zeitung.de
  • Informiert mit der News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
1 Monat kostenlos testen

jederzeit kündbar

Zurück

Anmeldung