Mit Gesang in die Romantik

Michael Gottstein

Von Michael Gottstein

Mo, 10. November 2014

Bad Säckingen

Das Konzert des Kammerchors im Münster hätte mehr Besucher verdient gehabt.

BAD SÄCKINGEN. Der Kammerchor Bad Säckingen unter Leitung von Wolfgang Haller hat am Samstagabend im St.-Fridolinsmünster Facetten romantischer Chorliteratur vorgestellt. Dass einige Bankreihen leer blieben, war schade, denn die Werke waren sehr ansprechend, und man merkte den Sängern an, wie gut sie sich auf das Konzert vorbereitet hatten.

Das Konzert war von eher intimem Charakter, denn man hatte keine Werke von erschütternder Ausdruckskraft oder bestechender Virtuosität ausgewählt, sondern solche, in denen die schlichte, empfindsame Gesangslinie im Vordergrund steht. Auf sehr überzeugende Weise bewies der von Schülerinnen des Rheinfelder Büchner-Gymnasiums verstärkte Chor Genauigkeit, Noblesse, Mühelosigkeit in der Höhe und eine differenzierte Dynamik, und er beherrschte die Kunst, ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ