Branchenverband WVIB

Badens Industrie atmet durch

Ronny Gert Bürckholdt

Von Ronny Gert Bürckholdt

Fr, 05. August 2011

Wirtschaft (regional)

Das verarbeitende Gewerbe in der Region macht weiter sehr gute Geschäfte, aber der Aufschwung verliert nun deutlich an Kraft.

WALDKIRCH. Stressige Jahre liegen hinter Badens Industrie. Einer historischen Krise folgte ein unerwarteter Boom. Die Betriebe steigern noch immer ihren Umsatz, die Auftragsbücher füllen sich weiter, zusätzliche Mitarbeiter werden eingestellt. Doch der Aufschwung verliert deutlich an Tempo, so der Branchenverband WVIB. Dessen Geschäftsführer Christoph Münzer sagte: "Einige Unternehmer sind dankbar für die kleine Atempause, um die Wucht des Aufschwungs zu verdauen."

Wenn Unternehmer langfristig denken, tun sie dies mit Zuversicht, meinte Münzer. Deshalb gebe es jetzt keinen Grund, eine neue, schwere Krise an die Wand zu malen – obwohl der Aufschwung an Fahrt verliere, obwohl die Rohstoffpreise stiegen, manches Bauteil nach der Japankrise fehle, es an Fachkräften mangele und der Finanzmarkt nervös sei. "Der Konjunkturmotor der Schwarzwald AG läuft nach zuletzt sehr starker ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung