"Ein Kolb-Erlebnisraum"

Dorothee Philipp

Von Dorothee Philipp

Mo, 06. November 2017

Badenweiler

19. Internationales Literaturforum Badenweiler: Im Kurhaus ist eine Sonderausstellung zum 50. Todestag der Schriftstellerin Annette Kolb eröffnet worden.

BADENWEILER. Mit einer detailreichen, fundierten Ausstellung mit mehr als 150 Exponaten würdigt Badenweiler seine Ehrenbürgerin Annette Kolb zu ihrem 50. Todestag: "Annette Kolb – Bürgerin zweier Vaterländer und literarische Stimme Europas".

Die Ausstellung ist ein Glücksfall: Als Sonderausstellung des Literarischen Museums Tschechow Salon Badenweiler kamen der Präsentation die vielen Kontakte der Deutschen Tschechow-Gesellschaft zu literarischen und wissenschaftlichen Institutionen zugute. Kurator ist Museumsleiter Heinz Setzer. Viele der Exponate stammen aus dem Kolb-Archiv in Badenweiler, wo die Schriftstellerin von 1923 bis 1933 und nach dem Zweiten Weltkrieg sporadisch gelebt und gearbeitet hatte. Weitere Ausstellungsstücke kommen aus dem Deutschen Literaturarchiv in Marbach und dem Münchner Literaturarchiv Monacensia. Diese Dokumente seien allerdings keine Originale, sondern ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ