"Gelungene Veranstaltung"

Silke Hartenstein

Von Silke Hartenstein

Sa, 06. Oktober 2012

Badenweiler

Literaturtage in Badenweiler kommen beim Publikum an und sollen fester Kulturtermin werden.

BADENWEILER. Die literarischen Colloquien im Kurort Badenweiler liegen schon ein paar Jahre zurück. Nun trafen bei den ersten Badenweiler Literaturtagen sieben hochkarätige Autoren und Philosophen aufeinander. Eröffnet wurde das Projekt vom Philosophen Peter Sloterdijk. Gemeinsam mit dem Initiator der Literaturtage, Rüdiger Safranski, moderierte er bis unlängst das "Philosophische Quartett" im ZDF.

Organisiert wurde die Veranstaltung innerhalb des Literatursommers der Baden-Württemberg-Stiftung vom Arbeitskreis "Bäder und Bücher" des Bürgerforums sowie des Internationalen Literaturforums Badenweiler, des Kunstpalais und der Badenweiler Thermen und Touristik GmbH.

"Die Kultur-Residenz" steht auf einer dezenten Leuchttafel vor dem Grandhotel Römerbad, Standort der Literaturtage und lange Zeit der Römerbadmusiktage und der literarischen Colloquien. Aufgrund zurückliegender Besitzerwechsel hätten diese überregional ausstrahlenden kulturellen Aktivitäten geruht, sagt Vladimir Saal, Geschäftsführer des ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ