Kommentar

Baerbocks Lastenrad-Vorschlag ist ziemlich ungerecht

Bernd Kramer

Von Bernd Kramer

Mo, 23. August 2021 um 18:10 Uhr

Kommentare

BZ-Plus Annalena Baerbocks Vorschlag, den Kauf von Lastenrädern zu bezuschussen, ist nur ein Versuch, grüne Kernwähler zu beglücken. Die Mittel sind woanders besser aufgehoben – etwa beim Radwegenetz.

"Ohne Radwegenetz ist alles nichts." Wahrscheinlich ist es ein von Verzweiflung getragener Versuch. Angesichts schlechter Umfragewerte und von innerparteilichem Grummeln dient Annalena Baerbocks Vorschlag, den Kauf von Lastenrädern mit 1000 Euro zu bezuschussen, wohl vor allem dazu, die grüne Kernwählerschaft zu beglücken. Ansonsten hilft der Vorstoß der Grünen-Kanzlerkandidatin nicht weiter.
Zuerst einmal klingen ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung