Bären und Beerewibli pflegen Narretei und erhalten den Ortsnamen

Tina Hättich

Von Tina Hättich

Mi, 25. Januar 2012

Feldberg

Bärenzunft Bärental feiert ihr 33-jähriges Bestehen / Trudy Gnad schneiderte die ersten Häs / Im Dorf gab es wohl schon vor 1914 einen Kinderumzug.

FELDBERG. Die Fasnet gehört in Bärental, am Fuße des Feldbergs gelegen, schon lange als fester Bestandteil zum Jahresablauf. Mündlichen Überlieferungen zufolge soll es bereits vor 1914 am Schmutzige Dunschdig einen Kinderumzug im Dorf gegeben haben. Auch der Hemdglunki-Ball in der Bahnhofsgaststätte genoss über lange Jahre einen legendären Ruf. Durch die Verwaltungsreform und die Zusammenlegung mit den Nachbargemeinden Altglashütten, Falkau und Feldberg im Jahr 1975 zeigten sich die damaligen Bärentäler besorgt, dass der Name ihres Dörfchens aussterben ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

12,40 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung