Account/Login

Baumfällungen der DB

Bäume "wegrasiert": Stadt beschwert sich, Landratsamt sieht keine Verstöße

Sylvia Sredniawa
  • Do, 05. März 2020, 17:54 Uhr
    Waldkirch

     

Die Stadtverwaltung Waldkirch beschwert sich bei Bahn und Landratsamt – und verteidigt eigene Baumfällungen. Das Landratsamt sieht keine Verstöße gegen den Naturschutz.

Am Bahnhof Waldkirch sieht die Bäume w...er jetzt Abbruchmaterial von der Bahn.  | Foto: Sylvia Sredniawa
Am Bahnhof Waldkirch sieht die Bäume weg, stattdessen türmt sich hier jetzt Abbruchmaterial von der Bahn. Foto: Sylvia Sredniawa
1/2
WALDKIRCH. "Einzelne Fällungen von Bäumen entlang der gesamten Strecke lassen sich nicht ausschließen": So hatte es die Deutsche Bahn vor Beginn der Bauvorbereitung an der Elztalbahn öffentlich mitgeteilt. Nicht nur Bürger, sondern auch die Stadtverwaltung Waldkirch sind nun erschüttert über das Ausmaß an "wegrasierten" Bäumen und Sträuchern. Am Donnerstagnachmittag ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar