Trinationaler Flughafen

Bahnanschluss für den Euroairport Basel-Mulhouse ist einen Schritt weiter

Michael Baas

Von Michael Baas

Fr, 21. Januar 2022 um 06:55 Uhr

Saint-Louis

Der Euroairport im Dreiländereck kämpft mit sinkenden Passagierzahlen. Trotzdem soll die 340 Millionen teure Bahnanbindung kommen. Das Planungsverfahren nimmt nun die nächste Hürde.

Die Passagierzahlen am Euroairport (EAP) sind im Zuge der Pandemie zwar stark eingebrochen. 2021 etwa verzeichnete dieser laut der Statistik auf der Homepage 3,62 Millionen Passagiere. Vor der Pandemie 2019 waren es noch 9,1 Millionen. Die seit über 20 Jahren anvisierte und seit 2017 forcierte direkte Bahnanbindung mit eigenem Halt verfolgen die Verantwortlichen in der Schweiz und in Frankreich gleichwohl weiter.
Nun hat das derzeit mit Kosten von rund 340 ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

12,40 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung