Bahnübergänge werden umgebaut

Mario Schöneberg

Von Mario Schöneberg

Mi, 08. August 2018

Gottenheim

Gottenheimer Rat stimmt Vereinbarungen in Verbindung mit Ausbau der Breisgau-S-Bahn zu / Teil der Kosten muss Gemeinde tragen.

GOTTENHEIM. Voraussichtlich rund 250 000 Euro muss die Gemeinde Gottenheim in den kommenden Jahren für den Umbau der Bahnübergänge auf Gottenheimer Gemarkung, die im Zuge des Ausbaus und der Elektrifizierung der Breisgau-S-Bahn notwendig sind, investieren. Der Gemeinderat stimmte in seiner jüngsten Sitzung den mit der Bahn ausgehandelten Kreuzungs-Vereinbarungen und den damit verbundenen Kosten einstimmig zu.

Die Frage der Ausgestaltung der Kreuzungs-Vereinbarungen für die Bahnübergänge sei ein komplexes Thema, betonte Bürgermeister Christian Riesterer in der Sitzung. Daher sei es für die Gemeinde, die nach dem Eisenbahnkreuzungsgesetz bei gemeinsamen Bahnübergängen auch für ein Drittel der Kosten zuständig sei, wichtig gewesen, die Vereinbarungen mit der Bahn juristisch und auch durch ein technisches Fachbüro prüfen zu ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ