Strömung

Feuerwehr muss zwei Rheinschwimmer in Basel retten

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Mi, 26. Juni 2019 um 09:41 Uhr

Basel

Ein Mann und eine Frau riefen am Dienstagabend aus dem Rhein um Hilfe und hielten sich an einer Kette fest. Sie hatten offenbar die Strömung unterschätzt. Die Feuerwehr konnte sie retten.

Die 45-jährige Frau und der 43-jährige Mann klammerten sich laut einer Pressemitteilung des Justiz- und Sicherheitsdepartement des Kantons Basel-Stadt an einer Kette an einem Steg fest. Dort riefen sie um Hilfe.

Sanitäter behandelten die beiden unterkühlten Personen

Die Feuerwehr wurde gegen 21.30 Uhr alarmiert und brachte die beiden zum Steg. Dort seien die Beiden von Sanitätern wegen ihrer Unterkühlung behandelt worden.

Die Berufsfeuerwehr Basel und die Kantonspolizei Basel-Stadt warnen vor der starken Strömung, die derzeit im Rhein herrsche.