Internationales Zupfmusikfestival

Begeisterndes Eröffnungskonzert mit Andràs Csàki, Caterina Lichtenberg und Mike Marshall

Sylvia Średniawa

Von Sylvia, & 346;redniawa

Sa, 23. November 2019 um 11:02 Uhr

Waldkirch

Mit einem eindrucksvollen und begeisternden Konzert in der Evangelischen Kirche Kollnau hat am Freitagabend das Internationale Zupfmusikfestival des Mandolinenvereins Kollnau-Gutach begonnen. Weitere Konzerte sind am Samstag und Sonntag.

Drei Stars auf Zupfinstrumenten eröffneten das Festival: Andràs Csàki, Caterina Lichtenberg und Mike Marshall, solistisch und im Duo. Sie spielten teils Werke, die im Original für andere Instrumente komponiert waren, und teils speziell für Mandoline oder Gitarre erarbeitet wurden. Beides hatte seinen speziellen Reiz und die Virtuosität der drei Interpreten phänomenal. In der mit allen Altersgruppen vom Kind bis zum Senior, darunter viele Mitglieder des Mandolinenvereins Kollnau-Gutach, voll besetzten Kirche hätte man eine Stecknadel herunterfallen hören können. Teils schien es, als ob das Publikum während leiser Passagen den Atem anhielt.

Weitere Konzerte sind am Samstag, 23. November, 20 Uhr, das "Intermezzo popolare" in der Festhalle Kollnau mit Unterhaltungsmusik für Zupfinstrumente, sowie am Sonntag, 24. November, 17 Uhr, in der Kirche St. Josef in Kollnau das "Finale grandioso". Daran wirken unter anderem über 100 Musiker der Mandolinenvereine Jechtingen, Kiechlinsbergen und Kollnau-Gutach mit.