Durch Zufall an die Weltspitze

Julia Flüs

Von Julia Flüs

Mi, 19. September 2012

Behindertensport

Tobias Graf gehört zu den erfolgreichsten Athleten der Paralympics in London / Zum Rad fahren ist er über Umwege gekommen.

FREIBURG. "Vor meinem Unfall bin ich nur hobbymäßig Rad gefahren. Ich komme vom Land, da fährt man halt ein bisschen rum", erzählt Tobias Graf. Heute fährt der 28-Jährige für den RIG Freiburg und ist einer der erfolgreichsten Sportler im Paracycling. Bei den Paralympics in London gewann Graf die komplette Medaillen-Palette: Gold im Zeitfahren auf der Straße, Silber in der Einer-Verfolgung auf 3000 Metern und Bronze im 1000-Meter-Zeitfahren. Dabei ist der gebürtige Loßburger nur durch Zufall zum Rennradfahren ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ