Schwangerschaftskonfliktberatung

Bei Donum Vitae in Freiburg beraten Katholiken schwangere Frauen – ergebnisoffen

Sigrun Rehm

Von Sigrun Rehm

Fr, 15. Juli 2022 um 12:02 Uhr

Deutschland

BZ-Abo Vor 20 Jahren gründeten Katholiken auch in Freiburg gegen den Willen der Kirche die Schwangerschaftskonfliktberatung Donum Vitae. Trotz seines religiösen Hintergrunds übt der Verein keinen Druck aus.

Die Gründung von Donum Vitae markiert das Ende der katholischen Schwangerschaftskonfliktberatung in Deutschland und zugleich deren erfolgreichen Neustart. In der Freiburger Beratungsstelle, die nun seit 20 Jahren besteht, erinnert man sich an erbitterte Kämpfe, Aufbruchstimmung und hilfreiche Unterstützer. Die Beratung findet heute wie einst "zum Schutz des ungeborenen Lebens und ergebnisoffen" statt – aber außerhalb der Kirche.
Ab 2000 gab es von katholischen Beratungsstellen ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

BZ-Abo -Artikel - exklusiv in Ihrem Abonnement!

Jetzt weiterlesen mit Ihrem kostenlosen Probemonat:

BZ-Digital Basis 0,00 €
im 1. Monat

  • Alle Artikel frei auf badische-zeitung.de
  • Informiert mit der News-App BZ-Smart
  • 1 Monat kostenlos testen
Jetzt kostenlos weiterlesen

jederzeit kündbar

Bereits Abonnent/in der gedruckten Badischen Zeitung? Hier kostenlosen Digital-Zugang freischalten.

BZ-Digital Premium 0,00 €
im 1. Monat

  • Alle Artikel frei auf badische-zeitung.de
  • Informiert mit der News-App BZ-Smart
  • Digitale Zeitung als BZ-eZeitung und BZ-App
  • Rabatte und Events mit der BZ-Card
  • 1 Monat kostenlos testen
Jetzt kostenlos weiterlesen

jederzeit kündbar

Bereits Abonnent/in der gedruckten Badischen Zeitung? Hier kostenlosen Digital-Zugang freischalten.

Zurück

Anmeldung