Zweitägiges Fest

Bei einem Hock präsentierten sich die Feuerwehrabteilungen Herdern und Zähringen

Simona Eftimova

Von Simona Eftimova

Di, 14. Mai 2019 um 12:27 Uhr

Freiburg

Die Abteilungen 3 und 4 der Freiwilligen Feuerwehr Freiburg sorgten für ein buntes Programm. Aufgrund des hohen Organisationsaufwandes soll das nächste Fest erst in zwei Jahren steigen.

Bereits zum insgesamt dritten Mal veranstalteten die Abteilungen 3 und 4 der Freiburger Feuerwehr (Herdern und Zähringen) am Wochenende einen Feuerwehr-Hock am Ende 2014 bezogenen gemeinsamen Gerätehaus an der Tullastraße im Industriegebiet Nord.

Kinder durften auf dem Fahrerplatz sitzen
Die großen Einsatzwagen im Innenhof des Gerätehauses waren eine der größten Attraktionen für Kinder und Jugendliche am Sonntag. Jeder durfte einsteigen und sich für ein paar Minuten auf dem Fahrerplatz wie ein richtiger ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ