Freiburg

Bei "Jugend forscht" stellen 187 Schüler ihre Erfindungen vor

Sebastian Krüger

Von Sebastian Krüger

Do, 01. Februar 2018 um 22:00 Uhr

Südwest

Beim Regionalwettbewerb "Jugend forscht" und "Schüler experimentieren" nehmen 187 Schüler teil. Auf dem Messegelände Freiburg stellen sie ihre Projekte.

Seit ihrer Rückenoperation könne sich seine Oma nur noch eingeschränkt bewegen, sagt Heiko Dietsche. Das hat den jungen Tüftler und seine Mitschüler Robin Bächle und Sven Gantert, alle 19, veranlasst, einen motorisierten Stuhl zu bauen, der älteren Menschen das Aufstehen erleichtern soll. Mithilfe eines eingebauten Hubtisches lässt sich die Sitzfläche am Stuhlrücken per Knopfdruck langsam anheben, bis die eben noch sitzende Person aufrecht steht. "Mit Blick auf den demografischen ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ