Heiraten in Las Vegas

Bei US-Hochzeiten bleibt Elvis Presley der King

dpa

Von dpa

Mo, 16. November 2015 um 00:01 Uhr

Panorama

Auch fast 40 Jahre nach Elvis Presleys Tod lassen sich Paare in Las Vegas von Presley-Imitatoren trauen. Warum die kitschigen Zeremonien der Renner sind.

Der weltweit umschwärmte King of Rock’n’Roll gab nur einer Frau sein Jawort: Elvis und Priscilla Presley heirateten in Las Vegas. Die Ehe hielt nicht lange, doch ihre Lovestory ist legendär. Noch immer reisen Fans des 1977 gestorbenen Sängers nach Vegas, um sich von Elvis-Imitatoren trauen zu lassen. Die kitschigen Zeremonien sind in der selbst ernannten "Hochzeits-Hauptstadt der Welt" der Renner.

Kirti und David Cartwright aus dem britischen Leicester heirateten ebenfalls in Vegas. "Wir ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos

  • BZ-Plus Artikel und BZ-Archiv-Artikel lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

* Pflichtfelder

BZ-Digital Basis

9,90€ / Monat

  • Lesen Sie unbegrenzt alle Artikel auf badische-zeitung.de inkl. BZ-Plus- und BZ-Archiv-Artikel
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung