Account/Login

Historisches Schaufenster

Beim Rheinhochwasser 1910 wuchs der Rhein zu einem reißenden Fluss heran

  • Mo, 09. August 2021, 17:25 Uhr
    Neuenburg

     

BZ-Plus Durch das Hochwasser der vergangenen Wochen werden im Markgräflerland Erinnerungen an das Rheinhochwasser im Jahr 1910 wach, das damals am Oberrhein Zerstörungen anrichtete.

Der starke Regen der vergangenen Woche...e 1910 war jedoch nicht zu befürchten.  | Foto: Marc Studer
Der starke Regen der vergangenen Wochen hatte den Wasserstand des Rheins ansteigen lassen, wie sich am Ufer bei Neuenburg zeigte – eine Hochwasserkatastrophe wie 1910 war jedoch nicht zu befürchten. Foto: Marc Studer
1/2
Das Ausmaß der Zerstörungen durch das Rheinhochwasser machen Aufzeichnungen von 1910 aus dem Neuenburger Stadtarchiv deutlich.
"Der Wasserstand des Rheines ist bedeutend gestiegen und befindet sich noch immer im Steigen. Die Schifffahrt musste wegen Hochwasser eingestellt werden." So beginnen die Aufzeichnungen von 1910. Bereits zu Jahresbeginn herrschte ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar