Account/Login

Bundesliga

Beim SC-Auswärtsspiel in Stuttgart treffen zweierlei Welten aufeinander

Christoph Ruf

Von

So, 29. Oktober 2017 um 10:16 Uhr

SC Freiburg

BZ-Plus In vielen Bereichen ist der VfB Stuttgart dem SC Freiburg überlegen. Gemeinsamkeiten zwischen beiden Fußballklubs gibt es kaum. Heute Abend treffen sie in der Mercedes-Benz-Arena aufeinander.

Nils Petersen (links) erzielte beim bi...t (2015) den Treffer zum 2:2-Endstand.  | Foto: heuberger, dpa
Nils Petersen (links) erzielte beim bislang letzten Aufeinandertreffen in Stuttgart (2015) den Treffer zum 2:2-Endstand. Foto: heuberger, dpa
Nein, ein Derby ist es nach Stuttgarter Lesart nicht, das am Sonntag in der dortigen Mercedes-Benz-Arena angepfiffen wird. Zwar bauten in Freiburg viele Fans zuletzt Verbalinjurien in Richtung Schwaben in ihr Liedgut ein, doch das wird in der Landeshauptstadt eher weggelächelt. Egal, ob Vereinsmitarbeiter oder VfB-Ultra – man legt Wert auf die Feststellung, dass das eigentliche Derby derzeit nicht stattfindet, weil sich der KSC durch feige Flucht in die Dritte Liga verzogen habe. Überhaupt registriert man die Anfeindungen aus Südbaden mit Erstaunen. Denn eigentlich mögen sie den ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt weiterlesen

nach 3 Monaten jederzeit kündbar