Account/Login

Beim Spielen ziemlich eingeschränkt

Sophia Hesser
  • Mo, 04. Mai 2015
    Schallstadt

     

BZ-SERIE: Die Orgel in der St. Blasius-Kirche in Wolfenweiler ist kein Schmuckstück und stellt den Organisten vor Herausforderungen.

1/2

SCHALLSTADT. Betritt man die Kirche St. Blasius in Schallstadt-Wolfenweiler findet man sich in einem hellen Raum wieder. Die Wände sind hoch und weiß, die Fenster groß – eine moderne katholische Kirche. Erst in den Neunziger Jahren wurde die Kirche erbaut. Sie bietet viel Platz für die Besucher, Platz für Gedanken, für Gebete, für Musik. Folgt man den kleinen Stufen hinauf zur Empore, erwartet man dort oben eine große Orgel mit unzähligen Pfeifen – Platz gibt es ja zu genüge.

Oben angekommen steht dort lediglich ein kleiner hölzerner Schrank. Mitten auf der Empore scheint die Orgel wie vorübergehend abgestellt. Nur zweieinhalb Meter hoch und knapp eineinhalb Meter ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar