Flora und Fauna sind die Gewinner

Beispielhafte Böschungspflege am Schneckenberg

Kai Kricheldorff

Von Kai Kricheldorff

Do, 14. Juni 2018 um 19:02 Uhr

Vogtsburg

BZ-Plus 33 Achkarrer Winzer haben sich für die Böschungspflege in den Weinbergen des Vogtsburger Ortsteils zu einer Interessengemeinschaft zusammengefunden. "Die differenzierte Böschungspflege, die hier betrieben wird, ist beispielhaft", lobt Reinhold Treiber, Kreisgeschäftsführer des Landschaftserhaltungsverbands (LEV) Breisgau-Hochschwarzwald.

VOGTSBURG-ACHKARREN. Was geschieht nach einer Flurbereinigung mit den Böschungen? Auf diese Frage wollte der LEV, zusammen mit Andreas Hummel vom Fachbereich Flurneuordnung und Landentwicklung beim Landratsamt sowie Winzer Armin Ortholf von der Achkarrer Interessengemeinschaft bei einem Ortstermin am Achkarrer Schneckenberg Antworten geben. Dort wurde eine erfolgreiche Flurneuordnung abgeschlossen. "Seither ist wieder mehr los im Weinberg", hat Ortholf beobachtet. Wanderer, Einheimische und Touristen kehrten nach der Rebflurneuordnung an den Schneckenberg zurück, um die erstarkte Vielfalt von Flora ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ