BEOBACHTET & GEHÖRT

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Sa, 02. Februar 2019

Schopfheim

FREIE WALDORFSCHULE

Badminton-Ass besucht Waldorfschülerinnen

Die Neuntklässlerinnen der Waldorfschule Schopfheim bekamen kürzlich Besuch von Nicole Grether, 27-fache Deutsche Meisterin aus Schopfheim, die im Sportunterricht vorbeikam, um die Schülerinnen zum Sporttreiben zu motivieren und natürlich um ihnen die Sportart Badminton vorzustellen. Da momentan Badminton auf dem Lehrplan steht, passte der Besuch perfekt und die Schülerinnen konnten von nützlichen Einsteiger-Tipps von einer ehemaligen Weltklasse-Spielerin profitieren und sogar selbst mit ihr spielen. Möglich machte diesen Besuch die VR-Bank Schopfheim-Maulburg, die Nicole Grether bei einer erneuten Schultour durch das Wiesental unterstützt, damit noch mehr Kinder und Jugendliche von der zweifachen Olympiateilnehmerin inspiriert werden können. Die Mädchen hatten viel Spaß und kamen nach abwechslungsreichen Spielformen ordentlich ins Schwitzen. Am Ende des Sportunterrichts bedankten sie sich bei Nicole Grether. Einige der Schülerinnen könnten sich durchaus vorstellen regelmäßig in einem Verein Badminton zu spielen.

GYMNASIUM SCHOPFHEIM


200 neue Stellplätze für Fahrräder am THG

Wie die Stadt Schopfheim erst jetzt meldete, hat sie ihre Klimaschutzziele "Reduktion des Energieverbrauchs und der Emissionen" in ihrem Leitbild verankert und hierfür im November 2018 am Theodor-Heuss-Gymnasium (THG) 200 moderne Fahrradstellplätze errichtet. Ziel ist eine Reduzierung des Verkehrsaufkommens, da nun mehr Schüler mit dem Fahrrad zur Schule fahren können. Bei einer maximalen Auslastung wäre dies ein Einsparpotenzial von 16 Tonnen CO2 pro Jahr. Finanziell unterstützt wurde die Stadt Schopfheim dabei durch das Bundesumweltministerium im Rahmen der Nationalen Klimaschutzinitiative und durch den Elternbeirat des THG. Die Gesamtkosten betrugen 27 500 Euro. Die Stadt bezuschusste die Fahrradständer mit 4000 Euro.