Bequemschuhe statt Mode

Sara Sullivan

Von Sara Sullivan

Sa, 28. August 2004

Lahr

BZ-BETRIEBSPORTRÄT: Die Firma Fobra produziert seit 44 Jahren Schuhe.

LAHR. In Lahr werden Schuhe hergestellt. Seit 44 Jahren ist die Firma Fobra am Markt und fertigt Schuhe vor allem für Orthopädiegeschäfte. "Wir machen Schuhe für die Füße und nicht für den Kopf, sprich Bequemschuhe und keine Mode" sagt denn auch Filip Obrath, Inhaber des mittelständischen Betriebs.

Wie viele Arten dieser Bequemschuhe Fobra produziert, sagt Filip Obrath nicht. "Zu viele für unsere Firmengröße", lacht er. An die 50 Modelle, da sei er sich sicher, in den Größen 2 bis 15, also 32 bis 52. Größe 53 habe eine Frau mal gebraucht, das sei Rekord gewesen. Ob Winter-, Sommer-, Haus-, Damen-, Herren- und früher noch Kinderschuhe - von der ersten Modellidee bis zum letzten Polieren, alles findet im eigenen Betrieb, in der kleinen Halle statt. 250 Handgriffe sind es bei einem Halbschuh bis zum Verpacken.

Doch die kleine Halle scheint zu platzen: 23 Maschinen müssen darin ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ