Deutscher Alpenverein

Berghütten haben ein Problem mit Bettwanzen

dpa

Von dpa

Fr, 12. Juli 2019 um 20:30 Uhr

Panorama

Sie sind nur Millimeter groß aber fiese Plagegeister – Bettwanzen werden weltweit zum Problem. Auch Berghütten sind betroffen und die Hüttenwirte suchen nach kreativen Lösungen.

Ein lustiger Käfer? Nein. Bettwanzen sind fiese Plagegeister, die sich immer mehr auch in Deutschland ausbreiten. Betroffen sind unter anderem auch Berghütten des Deutschen Alpenvereins. Die Hüttenwirte gehen mit kreativen Methoden gegen die Krabbler vor.
Erklär’s mir: Was sind Bettwanzen?
Erst mal Mikrowelle. Wer auf dem Weg zur Zugspitze an der Knorrhütte ankommt und dort vor dem Anstieg auf Deutschlands höchsten Berg übernachten möchte, muss seinen Hüttenschlafsack am Eingang in das Küchengerät stecken: 30 Sekunden bei 600 Watt. Denn im Schlafsack reisen gelegentlich ungebetene Gäste ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ