Berlin hält sich höflich zurück – noch

AFP/bür

Von AFP & Ronny Gert Bürckholdt

Sa, 10. Juni 2017

Ausland

Bundesregierung will Großbritannien so nah wie möglich an der Europäischen Union halten / Deutsche Wirtschaft fürchtet Hängepartie.

Ein Glückwunschtelegram der Bundesregierung blieb vorerst aus. Es liege ja "die Schönheit im Auge des Betrachters, wer der Wahlsieger ist", sagte Außenamtssprecher Martin Schäfer süffisant. Man will abwarten, heißt es in Berlin, aber nicht lange. Die Frist von zwei Jahren gelte, die mit dem Antrag Londons auf den Austritt aus der EU am 29. März begonnen hat. Theresa May, so die allgemeine Einschätzung in Berlin, habe gezockt und verloren – Sitze im ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ